Kleine Tour de Chattengau

Die kleine Chattengaurunde führt uns auf bequemen Wegen durch reizvolle Fachwerk- Orte, fruchtbare Getreide- und Kohlfelder, ins Tal der Eder mit einem Wasservogelreservat, zu Hessens nördlichstem Weinberg und gewährt immer wieder spektakuläre Ausblicke auf die typischen Basaltkuppen mit ihrer einmaligen Pflanzenwelt.

Start:
Gudensberg, Rathaus

Ziel:
Gudensberg, Altstadt

Verlauf:
Gudensberg – Dissen – Haldorf – Wolfershausen – Neuenbrunslar – Böddiger – Maden – Gudensberg

Höhendifferenz:
Es werden rund 150 Höhenmeter bergauf und bergab zurückgelegt.
Charakter: Die Tour ist optimal für einen kleinen, gemütlichen Fahrradausflug in geselliger Runde und bietet viele Einkehrmöglichkeiten. Da wir zum Teil auf der Landstraße fahren, ist sie für Familien mit kleinen Kindern nicht empfehlenswert.

Routenmarkierung:

Die Strecke ist nicht durchgehend markiert. Wir folgen unterschiedlichen Wegweisern, die in der Tourenbeschreibung vorgestellt werden.

Am Wegesrand:

Wir radeln ohne große Steigungen durch den Chattengau, einer weiten fruchtbaren Ebene, aus der kegelförmige Basaltkuppen herausragen.
Sie geben dieser Landschaft ihren einmaligen Charakter. Der Chattengau wird im Norden durch Baunatal und Kassel begrenzt, im Osten vom Tal der Eder, im Süden von Fritzlar und im Westen von den bewaldeten Höhenzügen des Habichtswaldes.

Download:


Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Um Ihre Fragen, Wünsche und Anregungen so schnell wie möglich bearbeiten zu können, füllen Sie bitte unten stehendes Formular aus. (*Pflichtangaben)