Feuerwehrübung mit 350kg Vodka

Nachdem man bereits im Herbst des letzten Jahres einen theoretischen Unterricht zum Thema Rettung von Pferden durchgeführt hatte stand nun der praktische Teil auf dem Dienstplan. So führte der letzte Übungsdienst die Feuerwehr Besse zum Reitstall des Kurhessischen Reitvereins in den Tiefenbachweg. Als die Einsatzkräfte die Stallungen erreichten drang bereits Übungsrauch aus der Reithalle und dem Reiterstübchen. Nach kurzer Erkundung konnte Einsatzleiter Mike Grunewald seinen Trupps die Einsatzbefehle erteilen. Die von Jörg Frey ausgearbeitete Übung sah 4 vermisste Personen und 350kg zu rettenden Vodka vor. Mit Atemschutz ausgerüstet machte sich der Angriffstrupp bereit zum Innenangriff und konnte die vermissten Personen schnell aus dem Gebäude befreien und an den Rettungsdienst übergeben. Und auch Vodka konnte gefunden und gerettet werden, das Schulpony des Reitvereins, welches auf den Namen Vodka hört, freute sich über die erfolgreiche Rettung. Als der Feuerwehrtrupp mit dem Pony das Gebäude verlies hatte man den Eindruck, dass der Feuerwehrtrupp nervöser war als Vodka, der die doch mit Sicherheit auch für ihn ungewohnte Situation souverän mitmachte. Ein Dankeschön an den Kurhessischen Reitverein um die Vorsitzende Alexandra Fey-Kothe und ihr Team, die diese Übung ermöglicht haben. Für die Feuerwehrleute ist es wichtig auch diese besonderen Einsatzlagen zu üben um auch im Einsatzfall neben der Brandbekämpfung die richtige Taktik zur Rettung der Tiere zu beherrschen. Ein wichtiger Bestandteil ist dabei auch die Objektkunde und daher schloss sich nach der Übung noch ein Rundgang durch die Stallungen an, so dass man auch die die möglichen Rettungswege und vorhandenen Brandschutzeinrichtungen für den Ernstfall noch einmal in Ruhe in Augenschein nehmen konnte. Bleibt zu hoffen, dass man die Pferde im Tiefenbachweg nie zu einem realen Einsatz aufsuchen muss, zu einer weiteren Übung würde die Feuerwehr jedoch gerne wieder kommen.

 

Einsatzabteilung Besse

Wehrführer

Marc Schaumburg
Berliner Straße 11
34295 Edermünde

Stellvertreter (Wehrführer)

Mike Grunewald
In der Lache 8
34295 Edermünde

 

Benjamin Rudolph
Scharfensteinstr. 26
34295 Edermünde

Jugendfeuerwehrwart Marcel Grasmäder
Zum Heidborn 1
34295 Edermünde
Feuerwehrhaus Friedhofstraße 13
Tel.: 05603 – 1395

Die Einsatzabteilung Edermünde Ortsteil Besse trifft sich jeden Mittwoch um 19:30 Uhr am Feuerwehrhaus in der Friedhofstraße. Hier finden Sie den Dienstplan.

Die Jugendfeuerwehr Edermünde Ortsteil Besse trifft sich jeden Donnerstag von 18 bis 19:30 Uhr am Feuerwehrhaus in der Friedhofstraße.

 

Unsere Erreichbarkeiten

Gemeinde Edermünde
Brückenhofstr. 4
34295 Edermünde-Holzhausen

Telefon 05665 7909-0
Telefax 05665 7909-80


Öffnungszeiten

Montag 08:30 - 12:00 Uhr
Dienstag 08:30 - 12:00 Uhr
Mittwoch 14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 08:30 - 12:00 Uhr
Freitag 08:30 - 13:00 Uhr

Kontakt zu uns

Ich habe dieDatenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.