Lade Veranstaltungen

28. September | 18:00

« Alle Veranstaltungen

Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bau- und Umweltfragen der Gemeindevertretung der Gemeinde Edermünde


Am Montag, dem 28. September 2020, 18:00 Uhr findet eine außerplanmäßige öffentliche Sitzung  des Ausschusses für Bau- und Umweltfragen der Gemeindevertretung der Gemeinde Edermünde statt.

Die Sitzung beginnt mit einer Ortsbesichtigung.
Treffpunkt: Ecke Haldorfer Straße/Paul-Heidelbach-Straße, OT Grifte

Im Anschluss wird die Sitzung im Dorfgemeinschaftshaus Edermünde-Haldorf,
Wolfershäuser Straße 15 fortgeführt.

Tagesordnung:

 

1.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

a)  Antrag des Gemeindevertreters Mark Valentin:
     „Die Gemeindevertretung beauftragt den Gemeindevorstand die aktuelle
     Planung des „Rad- und Gehweg Haldorf/Grifte“ im Fachausschuß vorstellen
     zu lassen und die zu erwartenden Auswirkungen insbesondere auf orts-
     ansässige Gewerbebetriebe sowie von Verkehrsteilnehmer im Fachausschuß
     zu thematisieren.“

b)  Antrag des Gemeindevertreters Mark Valentin:
     „Das Planungsbüro des „Rad- und Gehweg Haldorf/Grifte“ wird gebeten die
     Notwendigkeit der Sanierung des Kanals zu belegen und die geplante Kanal-
     sanierung im Fachausschuß vorzustellen und die Kosten Alternativen aufzu-
     zeigen.“

c)  Änderungsantrag vom 14.05.2020:
     „Der Gemeindevorstand fordert das Amt Hessen Mobil auf, die Planung des
     Radweges im unteren Teil zur Paul-Heidelbach-Straße entsprechend zu
     ändern.“

 

 

2.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (Stand: 03.09.2019):

„Änderungsanträge zum Aufstellungsbeschluss Bebauungsplan Nr. 11
„Das lange Gewende“, OT Grifte vom 14. Mai 2020:

Wir stellen zur Abstimmung:

a)  – bereits zugestimmt –

b)  – zurückgezogen –

c)  Entlang der Haldorfer Straße ist die Fläche mit der Festsetzung:
     Umgrenzung von Flächen zum Anpflanzen von Bäumen, Sträuchern und
     sonstigen Bepflanzungen gem. § 9 (1) 25a BauGB, von geplant 4,0 m auf
     6,0 m zu erweitern und in Besitz der Gemeinde zu übernehmen.
     (geänderter Wortlaut)

d)  Für die Fläche TG 1 entlang der Haldorfer Straße sollte eine Reihenhaus-
      bebauung ermöglicht werden. Für die Fläche TG 1 auf Seiten der angren-
      zenden Bebauung Am Turnerplatz ist eine Reihenhausbebauung auszu-
      schließen. (geänderter Wortlaut)“

 

 

3.

Unterrichtungen

 

 

gez. Ruth Pfannstiel
– Vorsitzende des Ausschusses für Bau- und Umweltfragen –

Details

Datum:
28. September
Zeit:
18:00

Veranstalter

Gemeinde Edermünde

Veranstaltungsort

DGH Haldorf
Wolfershäuser Straße 15
Edermünde, 34295
+ Google Karte anzeigen

Unsere Erreichbarkeiten

Gemeinde Edermünde
Brückenhofstr. 4
34295 Edermünde-Holzhausen

Telefon 05665 7909-0
Telefax 05665 7909-80


Öffnungszeiten


zur Zeit nur nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt zu uns